KooperativerRaum.at

Architektur Stadt Land Gesellschaft

sporthalle riedenburg foto: bernhard jenny

Keine Wohnkaserne in der Riedenburg!


Hinterlasse einen Kommentar

Arge Riedenburg –

• Nun also soll Tabula rasa gemacht werden, bestenfalls zwei kleine Gebäude sollen auf dem Areal der Riedenburg-Kaserne bestehen bleiben. Die ARGE Riedenburg fordert zumindest die Erhaltung der trotz Vernachlässigung baukulturell wertvollen Riedenburghalle von 1926. Als bereits vorhandenes Raumpotenzial und öffentlicher Ort sollte sie ein zentraler Baustein für ein intelligentes Weiterbauen des Stadtteils sein. Anstatt den Bauträgern einfach – wie jetzt beabsichtigt – rund ein Drittel mehr Kubatur bzw. eine GFZ von 1,2 zu ermöglichen, muss ein die Halle bzw. öffentliche Nutzungen integrierendes Konzept Voraussetzung für erhöhte Dichten sein.

• Ein monofunktionales Wohnquartier darf nicht entstehen. Wir plädieren deshalb für eine wesentlich größere Nutzungsvielfalt. Erdgeschoßzonen sollen für Ateliers, Dienstleister, Start ups, Cafés und kulturelle Nutzungen reserviert sein.

• Viele leistbare Wohnungen verbunden mit einer innenstadtadäquaten Dichte sind das Gebot der Stunde. Dazu müssen großzügige und qualitativ hochwertig umgesetzte Wohnhöfe und das direkte private, halböffentliche und öffentliche Freiraumumfeld kommen.

• Wir brauchen neue Wohnformen und nicht das Uniforme und immer Gleiche der geförderten Grundrisse.

Die ARGE Riedenburg
ist eine Dialogplattform mehrerer Architekturinstitutionen und beschäftigt sich seit 2010 intensiv mit einer Nachnutzung der Riedenburg-Kaserne. Stadtpolitik und -planung haben die Kooperationsangebote bisher nicht aufgegriffen. Nun präsentieren sie als Basis des geplanten Architektur-Wettbewerbs ein anspruchsloses Konzept.

Dr. Norbert Mayr DOCOMOMO Austria
Dr. Roman Höllbacher, künstlerischer Leiter Initiative Architektur
Arch. Dipl.-Ing. Udo Heinrich, Vorstandsmitglied Initiative Architektur
Arch. Dipl.-Ing. Tom Lechner, Präsident der Landesgruppe Salzburg, Zentralvereinigung der Architekten Österreichs
Arch Dipl.-Ing. Will Lankmayer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s