KooperativerRaum.at

Architektur Stadt Land Gesellschaft

Newsbanner_Gedankenmodell_

Wieviel sind 19 Milliarden?

Hinterlasse einen Kommentar

-Wie kann ein greifbarer Maßstab zu einer Summe von 19 Milliarden Euro hergestellt werden?

-In welcher Proportionalität steht dieses Geld zu Räumen, in denen wir leben?

-Wie groß ist eine Stadt, die man um diese Summe bauen könnte?

maßstab_19mrd

Das „Milliardenstadt“ – Projekt versucht durch die Planung der Modellstadt „Hypotopia“, mit einem fiktiven Budget von 19 Mrd.€ – welches die Bankenrettung der Hypo-Alpe-Adria dem Staat Österreich und somit jedem Steuerzahler kostet – diese unglaubliche Summe in einen greifbaren Maßstab zu bringen und einen kritischen Diskurs anzuregen.

„Hypotopia“ ist bei Weitem keine perfekte Stadt, sie soll als Plattform für zukunftsträchtige Ideen weit über das Projekt hinaus genutzt und zugänglich gemacht werden. Das Planungsteam hat versucht, eine nachhaltige Energieversorgung, welche über das Jahresmittel die gesamte Stadt autark mit Strom versorgt, zu integrieren. Die gesamte Mobilitätskette baut auf dem Maßstab „Mensch“ auf, das bedeutet der Rad- und Fußgehverkehr hat die oberste Priorität. Auto-Straßen dienen hauptsächlich der direkten Ver- und Entsorgung.

 

lageplan_mrdstadt-02
Diese und noch viele weiteren Aspekte sind in die Stadtplanung mit eingeflossen. Alle sind herzlich eingeladen, Ideen in Anregungen zu hinterlassen.

Hierfür stellen wir die Homepage inklusive 3D-Modell auf unserer Webseite zur Verfügung: www.milliardenstadt.at

Ebenfalls kann man uns auf den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter unter „Milliardenstadt“ verfolgen.

_______
Autor: LukasZ. et al, Initoren und Protagonisten, Wien
mrd_logo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s