KooperativerRaum.at

Architektur Stadt Land Gesellschaft


Ein Kommentar

ArchitektInnen fordern Revision des Planungsverfahrens

Offener Brief und Stellungnahme an Vizebürgermeisterin und Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Maria Vassilakou, Amtsführende Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung zur Entwicklung im Gebiet des Wiener Eislaufvereins und des Hotel InterContinental. Weiterlesen

Foto: Cristina Colombo


Ein Kommentar

Architekturkritik quo vadis?

Otto Kapfinger und Peter Reischer im Gespräch über Architekturkritik und zivile Agitation.

Herr Kapfinger, wieso haben Sie die Architekturgruppe ‚Missing Link‘ stillgelegt?

Wir waren bei Missing Link ab 1970 zu dritt, Angela Hareiter, Adolf Krischanitz und ich. Bis 1974/75 hat das relativ gut funktioniert. Weiterlesen

Blick vom Kapuzinerberg auf die Altstadt mit Festung Hohensalzburg (invertiert) Foto Salzburg Tourismus


11 Kommentare

„Die Geister die ich rief, werde ich nicht mehr los“

Gerhard Sailer, Heinz Lang – STELLUNGNAHME ZUM ICOMOS REPORT DER ADVISORY MISSION ZUR WELTERBESTÄTTE HISTORISCHE ALTSTADT VON SALZBURG (ÖSTERREICH, C 784) VOM 2. BIS 3. APRIL 2013

Bei ICOMOS handelt es sich um einen Verein zur Verhinderung zeitgenössischer Architektur. Dies geht eindeutig aus dem „advisory mission report“ hervor, der an keinem der erwähnten zeitgenössischen und teilweise ausgezeichneten Bauten ein gutes Haar lässt: Innsbruck war – zwar befähigt – aber klug genug, die Verleihung des Etiketts „Weltkulturerbe“ nicht anzunehmen. Weiterlesen

Foto: Robert Verzo (creative commons) http://www.flickr.com/photos/verzo/


6 Kommentare

Innovation aus Erfahrungswissen

Friedrich Idam – Die Forderung nach effizientem Energieeinsatz zur Errichtung, zum Betrieb und zur Erhaltung von Gebäuden, prägt die Baukultur und das Erscheinungsbild unserer gebauten Umwelt entscheidend. Gewissheit, ob ein Gebäudetyp oder eine bestimmte Baukonstruktion diese Anforderungen erfüllt, kann aber nicht mit der Betrachtung eines einzelnen Teilaspektes zu einem bestimmten Zeitpunkt gewonnen werden. Weiterlesen

"Neuer Siedlungsbau"


21 Kommentare

Zukunft Stadt-Planung – die Kollision der Konflikte schlechthin.

maxRIEDER – Stadtplanung ist mehr als durch Farblegenden legitimierte 2D-Raumplanung.
Stadtplanung ist mehr als friktionsfreie flüssige Organisation der Verkehrsteilnehmer (mit unglaublich hohen öffentlichen Aufwendungen).
Stadtplanung ist auch mehr als die Suche nach Investoren, Begründung von Standorten und Adressen, Infrastrukturen und belebenden Nutzungen (des Terrains).
Stadtplanung ist auch mehr als die Ästhetisierung (oder Musealisierung) des öffentlichen Raumes und/oder Bauwerken. Weiterlesen

Foto: SimonP, CC BY-SA 3.0.


5 Kommentare

Neues Wohnen in welchen Städten?

Robert Temel – Die aktuelle Forderung nach Zweckbindung der Wohnbauförderung scheint keine Gegner mehr zu haben. Zwar wollen jene Länder, die diese Mittel aktuell für andere Zwecke verwenden, die Zweckbindung lieber später als früher wieder einführen. Und zwischen SPÖ und ÖVP gibt es die üblichen ideologischen Differenzen, welcher Wohnbau nun eigentlich priorisiert werden sollte. Weiterlesen

Hängematten Regelbetrieb mit Bezirksvorsteher Kurt WImmer


11 Kommentare

Shared Hängematte

Angelika Fitz – In Margareten liegt der Geburtsort der „Shared Hängematte“. Von hier aus hat sie ganz Wien erobert. Es ist eine Erfolgsgeschichte mit aktuellen Zutaten: Kunst, Stadtplanung, Öffentlichkeit, Beteiligung, gewürzt mit viel Quote und nicht wenigen Widersprüchen. Weiterlesen